Sie sind hier: Startseite > Leistungen > VimaNova Einlagen

VimaNova Einlagen

Sie sind einfach genial – gemeint sind die neuen perfekten Einlagen für jeden Schuh, welche in Sportschuhen bis zu Highheels getragen werden können. Die Firma VimaNova aus Pirmasens macht dies möglich. Acht Jahre wurde an der Entwicklung dieser einzigartigen Maßeinlage gearbeitet – ein revolutionäres Einlagensystem, welches zur Korrektur von Fußfehlstellungen wie etwa Senk-, Spreizfuß usw. punktgenau am Fuß des Patienten vom orthopädischen Schuhtechniker angefertigt werden kann.
Aufmerksam wurden wir auf die Weltneuheit im Januar 2013 beim internationalen Orth. Kongress in Kassel. Wir kamen schnell mit dem Hersteller dieses Systems ins Gespräch und waren schnell von diesem System aufgrund der Abformtechnik und der Stimulierung der körpereigenen Reize der Hautoberfläche (Tasten-Fühlen-Reagieren) begeistert. Wir vereinbarten, dass VimaNova uns ein komplettes System zur genauen Dokumentation bezüglich Haltungskorrektur und Behandlungsverlauf durch 3D-Körpervermessung kostenfrei für sechs Monate zur Verfügung stellt. Erst wurden Familienangehörige und dann zehn Kunden ausgewählt, welche sich bereit erklärten, wöchentlich eine Rückmeldung an uns bezüglich Tragekomfort bzw. Erfahrungen mit dem neuen Produkt für einen Zeitraum von sechs Monaten verpflichtend zu liefern. Der Behandlungsverlauf wurde wiederum durch 3D-Körpervermessung dokumentiert.
Eine Verbesserung der Haltung und der Gangart war bereits innerhalb kürzester Zeit sicht- und spürbar. Die Patienten sind begeistert, fühlen sich teilweise als würden sie barfuß gehen. Genau das ist es, was an den neuen Einlagen so faszinierend und einzigartig ist – Wohlfühlgefühl pur. Durch erhöhte Reize an der Fußsohle und der Korrektur der Fehlstellung kommt es zur besseren Durchblutung und dadurch zum schnelleren Rückgang von Hornhautschwielen und Schmerzzonen, selbst langwierige Dornwarzen am Fuß lösten sich schon nach kurzer Zeit ab.


Bisher war gutes, qualitativ hochwertiges Schuhwerk nötig, damit mit Einlagen eine effektive Wirkung erzielt werden konnte. Die Einlagen benötigen bisher eine druckstabile Laufsohle und eine gerade Auflagefläche im Schuh, um eine optimale Wirkung zu erzielen.
Die neuen VimaNova-Einlagen sind flexibel und anschmiegsam, an der Unterseite sorgen ca. 100 Noppen, als individuell angefertigte Stoßdämpfer an der Fußsohle, welche die Information über den Tastsinn der Hautoberfläche an das Gehirn senden und dadurch die entsprechenden Muskelketten schneller ansteuern, dafür, eine entspreche Haltungs- und Gangbildkorrektur zu erzielen. Die Einlage kann punktgenau am Fuß korrigiert und angepasst werden, wodurch ein perfekter Tragekomfort und volle Funktion garantiert ist und viele Beschwerden wie z.B. an Fuß, Knie, Hüfte, Rücken, Schulter und Nacken bis hin zu ständigen Kopfschmerzen, welche durch eine Fehlstellung am Fuß ausgelöst werden können, bald der Vergangenheit angehören. Auf Grund dieser einzigartigen Erfindung und deren Anpassung am Fuß des Patienten hat sich durch eine lückenlose Dokumentation des Behandlungsverlaufs, entsprechende Körpervermessungen und die dynamischen Noppen dieser Einlagen eine unglaubliche Mobilisierung der körpereigenen Reaktionen zur Behebung diverser Beschwerden bestätigt.


Seit Januar 2013 arbeiten wir mit dem neuen System und bisher stieß das System bei den Patienten durchwegs auf positive Resonanz. Das Ziel jeder Einlagenversorgung ist es, Fehlstellungen und deren Folgeschäden zu vermeiden.
Die Versorgung der Patienten mit dem neuartigen VimaNova-Einlagensystem gehört für uns definitiv zum Besten, was wir bisher erfahren durften, da z.B. der Abdruck für dieses Produkt nicht von Hilfspersonal oder Verkäufern übernommen werden kann, sondern nur von Profis mit entsprechendem Fachwissen. Dadurch ist der erste Schritt für echte Maßarbeit und deren Wirkung gegeben. Für junge Menschen und modebewusste Damen ergibt sich bei der Verwendung von Vima-Nova-Einlagen eine beinahe uneingeschränkte und wirkungsvolle Verwendung, angefangen bei Sport- und Arbeitsschuhen bis hin zum eleganten Damenpumps, was bisher einfach nicht möglich war.


Aufgrund unserer kleinen Studie und deren sensationellen Ergebnissen wurden wir von der Firma VimaNova im Oktober 2013 als Referent zum internationalen Orth.-Kongress nach Köln eingeladen, um am Messestand vor Ort Einlagenversorgungen durchzuführen und unsere 3D-Körpervermessungen als Qualitätsbeweis dem Fachpublikum vorzustellen.
Durch die mobile Einsatzmöglichkeit bezüglich Anpassung und Fertigung der Einlagen planen wir bereits jetzt einige Fachvorträge mit Versorgungen und Dokumentation über das neuartige Einlagensystem im nächsten Jahr. Bei einer ärztlichen Verordnung – Rezept über ein Paar Einlagen nach Maß – ist natürlich der übliche Zuschuss bzw. Festbetrag der Krankenkasse abzugsfähig.