Sie sind hier: Startseite > Behandlungserfolge > fragwürdige Knie-OP

fragwürdige Knie-OP

Person:
Patientin, 37 Jahre

Ausgangssituation:
seit ca. 2 Jahren erhebliche Beschwerden im Knie-, Rücken- und Schulterbereich in Verbindung mit starken Kopfschmerzen

Behandlungsverlauf vor Kontaktaufnahme:
Medikamente, Spritzen, Physiotherapie, Knie-OP rechts

Erstbefund bei uns:
starker Senk-Spreizfuß mit Ballenbildung und erheblicher Fehlhaltung des gesamten Körpers (Schonhaltung)

Versorgung durch uns:
individuell gefertigte Einlagen nach Maß; entsprechendes Schuhwerk für Haus, Garten und Arbeitsbereich

Ergebnis nach 6 Monaten:
optimale Haltungkorrektur der Patientin (beschwerdefrei)